Yoga in GaPa

Egal ob du Yoga mal ausprobieren möchtest oder deine bereits bestehende Praxis weiter vertiefen willst - hier bist du genau richtig!
Ich unterstütze dich dabei, Körper, Geist und Seele wieder mehr an die natürliche Balance heranzuführen. 

Let’s start the journey together!

Beginne deine ganz persönliche Yoga-Reise in Garmisch-Partenkirchen mit der Yoga Jausn.


Die Yogapraxis hat ihren Ursprung bereits vor über 2000 Jahren in Indien und beschreibt sowohl den Zustand eines klaren Geistes und einem kräftigen Körper, als auch den Weg dorthin. Heißt konkret, wir arbeiten mit dem Körper, um einen bewussteren Zugang zu unserer Atmung zu finden und nehmen hierüber gezielten Einfluss auf unser Nervensystem, unseren Geist und unsere Emotionen.

Welche Yoga-Stile erwarten dich?

Vinyasa Yoga
Atemgeleitetes Üben von Haltungen, Übergängen und fließenden Bewegungen. Die Bewegungen sind im Vinyasa Yoga mit einer kontrollierten Atemtechnik synchronisiert. Entscheidend ist der Grundgedanke, dass deine Bewegung deiner Atmung folgt und nicht umgekehrt.

Hatha Yoga
Der Ursprung aller anderen körperlichen Yogastile! Das bewusste Ausführen von Haltungen sowie das Erlernen der korrekten Technik, begleitet von Atem- und Reinigungsübungen und Meditation stehen hierbei im Vordergrund. Hatha Yoga steht sowohl für starke, fordernde Körperhaltungen, als auch für Achtsamkeit, Meditation und Selbstwahrnehmung.

Yin Yoga
Eine ruhigere aber nicht weniger effektive Form des Yoga. Die Positionen werden länger gehalten, um das Faszien-Gewebe auf tieferen Ebenen anzusprechen und eine stark beruhigende Wirkung auf das Nervensystem zu erreichen. Im Yin Yoga werden weniger die Muskeln, sondern die tieferen Schichten im Körper gedehnt. 

Yoga Nidra & Meditation
Entspannung beginnt im Kopf. Unterrichtet werden verschiedene Arten von progressiver Muskel- und Tiefenentspannung sowie Meditationen um das tägliche Gedanken-Karusell zur Ruhe zu bringen. 

 Yoga wirkt integrativ, das heißt, während wir an der Beweglichkeit des Körpers üben, Muskeln umformen, Stärke und Energie aufbauen, erfährt auch unser Geist einen Impuls, negative Gedanken und Gewohnheiten zu erkennen, loszulassen und umzuwandeln. Yoga unterstützt dich dabei die Muster zu erkennen, die dich deinem gewünschten Fortschritt hindern.

Durch das regelmäßige Üben wird Kraft und Ausdauer gestärkt, die Koordinationsfähigkeit ausgebaut, die Körperwahrnehmung verfeinert, der Stoffwechsel angekurbelt und Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems vorgebeugt...

... und das ist nur eine kleine Prise aus all den positiven Effekten, die die Yoga-Praxis mit sich bringt! Probiere es aus und mach deine ganz eigenen Erfahrungen! Eine so alte Tradition kann schließlich nicht so falsch liegen :-) !



Q&A

Der Kursraum ist ca. 15 Minuten vor Kursbeginn geöffnet. Bitte nimm dir die Zeit rechtzeitig vor Ort zu sein (besonders dann, wenn du noch eine Zeitkarte etc. kaufen möchtest), damit wir gemeinsam entspannt beginnen können und du dich auf die Yogastunde einstimmen kannst.

Bring gerne deine eigene Yogamatte und Hilfsmittel (Blöcke, Decke) mit. Es liegen ein paar Yogamatten vor Ort bereit.
Hier gilt allerdings das Prinzip “First come - First served”.

Wir üben barfuß und in bequemer Kleidung, in der du dich wohlfühlst.

Informiere mich bitte immer über bestehende Verletzungen und Schwangerschaften!